Jessica: Sommer, Sonne, Strand und WIR – die Smart Beach Girls!

beachgirls65Tänzerin Jessica berichtet von den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften am Timmendorfer Strand:

Am 30. August 2013 durften zehn unserer Mädels zum großen Finale der Smart Beach Tour fahren – der Deutschen Meisterschaft im Beachvolleyball. Der Austragungsort war wie immer der sensationelle Timmendorfer Strand – direkt vor der Ostsee, Platz für 6000 Zuschauer, einfach eine Traumkulisse!

Es war uns wieder einmal ein großer Spaß, in die Rolle der Smart Beach Girls zu schlüpfen. Trotz des ungewohnt freizügigen Kostüms gewöhnten sich alle schnell an die neue und knappe Dienstkleidung von Smart – bei denen es sich im Übrigen um genormte Beachvolleyball-Bikinis handelte. Da wir die Zuschauer aber nicht nur mit unseren knappen Outfits unterhalten wollten, sondern auch mit einer genialen Show, hatten wir verschiedenste Choreografien einstudiert: Jazz, Hip Hop oder Cheer – alles war dabei.

Das Turnier am Timmendorfer Strand war zwar bereits das fünfte Bachvolleyball-Wochenende für uns, das Lampenfieber ließ jedoch keine Sekunde nach. Durch die Fernsehübertragung des TV-Senders Sky waren alle Beach Girls höchst motiviert, den Funken auch im heimischen Wohnzimmer zu versprühen. Ob bei strömendem Regen und eisigen Temperaturen oder strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze gaben wir zu jeder Zeit unser Bestes. Aber unter uns: Man kann sich schon was Schöneres vorstellen, als bei Regen im Sand zu tanzen. Vor allem, wenn alle Zuschauer unter ihren Regenponchos verschwinden und wir auf „Sonnenschein“ machen und gut aussehen müssen. Jede Tänzerin hoffte nur inständig, dass das Make-Up nicht durchs Gesicht läuft. Aber durch die Wahnsinns Unterstützung der Zuschauer war das nur noch halb so schlimm! Liebe Beachvolleyball-Fans: Ihr wart das beste Publikum, das man sich wünschen konnte! Trotz kleiner Patzer aufgrund des wackeligen Sandes, falsch eingespielter Musik und spontaner Aufstellungsänderungen: Ihr habt immer gerockt! Danke dafür!

An einem solch ereignisreichen Wochenende stand aber nicht nur Arbeit auf dem Programm. Zum Saisonabschluss gab es bereits am Samstagabend eine riesige Beachparty auf den Center Court, bei der alle mal ganz privat die Hüften schwingen ließen und lautstark zu den aktuellen Charthits mitsangen. Vielleicht ganz gut, dass es davon keine Videoaufnahmen gibt. 😉 Abgerundet wurde dieser schöne Abend mit einem musikalisch untermalten Feuerwerk am Strand von Timmendorf. Allzu wild haben wir aber doch nicht krachen lassen, denn ausgeschlafen und fit wollten alle bei den Halbfinalspielen und dem großen Finale der Männer am Sonntag sein.

Nach einem spannenden Finalspiel und einer gebührenden Siegerehrung waren alle Smart Girls ein wenig traurig, dass die Saison bereits so schnell vergangen ist. Ein komisches Gefühl für jede, ein letztes Mal auf dem Center Court im Sand zu tanzen. Es waren ganz besondere Auftritte!

Durch ein wahnsinnig positives Feedback der Zuschauer, Sportler und Organisatoren hoffen wir auf ein baldiges Wiedersehen in der Saison 2014 und bedanken uns für jeden einzelnen unvergesslichen Moment, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Bilder und auch Videos findet ihr in unseren „Beach-News“!

Zu Jessicas Profil