Eine emotionale Landesmeisterschaft mit zahlreichen Goldmedaillen

Bei der diesjährigen Berlin Brandenburgischen Cheer Meisterschaft (BBCM 2017) sahnten Dance Deluxe und das Nachwuchsteam Dance Delight gewaltig ab. Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Dance Deluxe:

  • Senior Cheerdance (ganzes Team): 1. Platz
  • Senior Double Cheerdance (Jil & Tati): 1. Platz
  • Senior Double Freestyle (Maria & Minnie): 1. Platz
  • Senior Double Freestyle (Caro und Chelli): 3. Platz

Dance Delight:

  • Junior Cheerdance (ganzes Team): 1. Platz
  • Junior Double Cheerdance (Luci & Rhea): 1. Platz
  • Junior Double Freestyle (Alejandra & Johanna): 1. Platz
  • Junior Double Freestyle (Mila & Paula): 2. Platz

 

Das sagt Coach Minnie zur Teamleistung:

„Ich bin sehr, sehr zufrieden. Das Programm war sehr synchron. Uns wurde auch mehrmals gesagt, dass unsere Ausstrahlung wirklich super war und dass wir damit bis zum Ende durchgehalten haben und man uns nicht angesehen hat, dass wir kaputt sind. Das ist natürlich immer schön zu hören. An der Technik können wir hier und da noch feilen und das werden wir bis zur Deutschen Meisterschaft auch machen. Ansonsten sind wir sehr zufrieden. Es hat einfach ganz viel Spaß gemacht. Ich bin sehr stolz auf das Team!“

Für unsere Tanja war die BBCM 2017 die erste Meisterschaft, bei der sie mittanzen durfte. Sie berichtet, wie es ihr dabei erging:

„Mein Herz ist mir fast aus meinem Glitzerkleid gehüpft. So viel Adrenalin und Aufregung steckte in mir, aber auch die Freude endlich zeigen zu können, wofür wir die letzten Monate so hart gearbeitet haben. Während der Trainingsphase waren meine Füße blau und blutig, aber dieses überwältigende Gefühl auf der Bühne und in der Endpose, war es mir sowas von wert. Am Morgen der Meisterschaft war mir noch nicht bewusst, was für ein besonderer Tag dieser für mich werden wird. Als wir dann aber alle zurechtgemacht und in unseren tollen Kleidern zusammenstanden, war mir klar, dass ich diesen Tag nicht mehr vergessen werde. Es war mir eine große Ehre, bei meiner ersten Meisterschaft ein Teil von Dance Deluxe gewesen zu sein. Das Team hat mir während des Trainings und hinter der Bühne viel Kraft gespendet, indem wir uns immer wieder sagten, dass wir jetzt die Bühne rocken und viel Spaß haben werden und wir uns gegenseitig verzeihen werden, sollte doch ein Fehler passieren. Am Ende des Tages ging ich ausgelaugt, aber voller Stolz aus der Halle und kann es nun kaum erwarten, bei der deutschen Meisterschaft an den Start zu gehen.“

FOTOS